Winter-Blog 2013/2014

Willkommen in unserem

Winter-Blog 2013/2014!

 

Immer Aktuell wirst Du hier rund um den Winterschlaf und dem Aufbau der Neuheiten 2014 vom Freizeit-Land Geiselwind informiert.

KW 18 • 2014

Splash 'n' Work“ ist ein voller Erfolg und hiermit ist dann auch unser Winter-Blog 2013/2014 zu Ende! Wir hoffen, es hat euch Spaß gemacht, die Veränderungen und Neuheiten hier zu verfolgen.

KW 17 • 2014

Am Acapulco-Springer-Stadion wird fleißig für die neue Show „Splash 'n' Work“ umgebaut. Der Kran & Gerüst für die Show stehen schon mal!

Pressekonferenz 2014

Nähere Informationen findest Du hier!

KW 14 • 2014

Es ist noch eine Woche bis zum Saisonstart: 12. April!

In dieser Woche ist so viel passiert, so dass wir nicht mal wissen wo wir anfangen sollen…

KW 13 • 2014 | Teil 2

"Black Hole" wächst heran!

KW 13 • 2014 | Teil 1

Der Aufbau von "Black Hole" schreitet voran!

KW 12 • 2014 | Teil 2

Die Umbauarbeiten am Acapulco-Springer-Stadion für die neue Show „Splash 'n' Work“ laufen bereits. Auch im Circus wird fleißig gewerkelt. In 3 Wochen startet die 45. Saison und überall im Park wird kräftigt der Pinsel geschwungen. So auch Birgit welche die Volieren lackiert.

KW 12 • 2014 | Teil 1

Der Aufbau von "Black Hole" der Neuheit 2014 hat begonnen. Wir waren für Dich LIVE vor Ort!

KW 11 • 2014

Die Sonne lacht und der Saisonstart ist in greifbarer Nähe: Pinsel und Farbdosen stehen bereit, Boomerang-Zug ist Schienen fertig, Break Dance & Co. sind „ausgepackt“, Testfahrten beginnen und die Bühne für den Circus steht auch bald. Im Waldbiotop geht´s auch langsam zum Ende.

 

Countdown: 27 Tage!

KW 10 • 2014

Die Schulterbügel sowie auch die Kopfstützen von der Looping-Achterbahn „Boomerang“ wurden aufbereitet und sehen jetzt wieder wie neu aus. Dreimal wurde die speziell Farbe und die Versieglung aufgetragen. Auch die ersten Testfahrten beginnen wie wir am Freitag am Ikarus sehen konnten.

 

Birgit und ihr Team verteilten den neuen Sand für die Volieren und mit dem Hochdruckreiniger wird das Circus-Zelt auf Hochglanz gereinigt - bald geht´s endlich wieder LOS!

KW 9 • 2014 | Teil 2

Die beiden Seile vom T-Rex Tower „längen“ sich im Laufe der Zeit durch die Belastung. Nachdem der TÜV im Dezember die Seile prüfte und es für sicher befunden hat, wurden die Seile um jeweils etwa 15cm von 47m gekürzt. Die Kürzung der Seile hat ein Spezialist aus Österreich gemacht. Er ist weltweit unterwegs und macht auch die ganzen Seilbahnen und Skilifts.

KW 9 • 2014 | Teil 1

Der Saisonstart rückt immer näher und die Mitarbeiter arbeiten im Hochdruck!

 

Im Waldbiotop tobt die Kettensäge: Ein paar Bäume mussten weichen weil sie eine Gefahr für Besucher darstellten. Vielleicht bekommt dadurch das Waldbiotop ein neues Gesicht? Manege frei! Die Showzelte wurden wieder aufgebaut - dann können die Proben bald beginnen. Überall wird gehämmert, gebohrt, gesägt und das auch am Blauen Enzian: Die Schienen werden von den Technikern geprüft.

 

Nicht nur das Waldbiotop verändert sich, auch der Top of the World erstrahlt ab der Saison 2014 in einer neuen Optik: Die Beleuchtung der Gondel wurde entfernt. Dadurch ist der Kirmesflair ein wenig verschwunden. Ersetzt wurde die Beleuchtung durch einer roten Umwandelung der Gondel.

KW 6 • 2014

Die neue Kette für den zweiten Liftturm der Looping-Achterbahn Boomerang ist eingetroffen und wird in Kürze eingebaut. Da die Wilde Maus in der Saison 2014 den Platz der ehemaligen Marienkäferbahn nicht mehr belegt, sondern dafür die Neuheit 2014 Black Hole dort Ihren Platz findet, wird der Eingang zur Wilden Maus abgebaut. Außerdem wurde bei den Kindermotorrädern eine neue Holzverkleidung angebracht.

KW 5 • 2014

Die Mitarbeiter Elmar und Seyd stehen stolz an ihrem Bauwerk: Die neue Holzbrücke für das Waldbiotop ist errichtet! Als nächstes Projekt stand die Bachreparatur bei der Storchenwiese an. Aber nicht nur Elmar und Seyd arbeiten über dem Winter, sondern auch das Technik-Team. Nur was haben sie mit dem Platz vor, welchen sie neben dem Top of the World für Besucher unzugänglichen Ort angelegt haben?! Wir sind gespannt!

KW 3 • 2014

Tut sich schon etwas auf dem Platz der Neuheit oder werden dort nur arbeiten für das Waldbiotop ausgeführt? Denn das Waldbiotop erhält eine neue Brücke dank den fleißigen Freizeit-Land Mitarbeitern die über der Winterpause das Freizeit-Land instand setzen.

KW 2 • 2014

Winter oder Frühling? Sonnenschein, 14°C und klarer Himmel – so erlebten wir am Dienstag, den 07.01.2014 das Freizeit-Land. Spielt das Wetter verrückt und müssen uns deshalb Sorgen machen bezüglich der Saisoneröffnung? Wir sind gespannt wie sich die Wetterlage wendet…

Neuheiten 2014

Nähere Informationen findest Du hier!

KW 50 • 2013

Weiterhin geht es den Bäumen an den Kragen.

KW 48 • 2013

Im Freizeit-Land wurden viele Bäume gefällt und in der Werkstatt wird der gesamte Boomerang-Zug auseinander genommen und generalüberholt. Die T-Rex Tower-Spitze ist am Boden und vom Kroko-Wasser-Rodeo wurden die Holztreppenstufen und der Bodenbelag entfernt.

KW 47 • 2013

Boomerang:

Von der Startrampe wurde der Seilzug ausgewechselt, außerdem wurde vom zweiten Liftturm der Kettenkasten abmontiert und generalüberholt. Er wird mit einer neuen Kette bestückt.

 

T-Rex Tower:

Die Turmspitze wurde, wie in jedem Winter, abmontiert.

 

Enterprise:

Die Gondeln vom Enterprise wurden abmontiert. Denn auch er wird generalüberholt.

KW 46 • 2013

Von der „Baustelle“ ist kaum noch etwas zu sehen: Die Sanierung vom Blauen Enzian ist im groben abgeschlossen. Der Bahnhof wurde wieder montiert und es werden nur noch kleinere schweiß Arbeiten durchgeführt. Ab der Saison 2014 soll er nun ruhiger durch den Bahnhof sausen. Wir sind gespannt und können eine Testfahrt kaum abwarten!

KW 45 • 2013

Nach fast 25 Jahren hat der Zahn der Zeit schon sehr am Bahnhof vom Blauen Enzian genagt, denn eigentlich war er für den mobilen Einsatz gedacht.

 

Zitat von Markus Gotzen (Technischer Leiter): „Wie werden in Zukunft dafür sorgen, dass unsere Klassiker repariert werde bevor es zu spät ist. So etwas wie bei der Marienkäferbahn tut mir in der Seele weh!“.

 

Es wurde alles was aus der mobilen Zeit kommt ausgebaut. Wo der Bahnhof schon einmal komplett zerlegt ist, wird er direkt ein bisschen umgebaut. Dadurch wird er wohl auch wesentlich ruhiger werden wenn er durch den Bahnhof saust. Weil der Enzian ein Klassiker ist, wird er die Optik beibehalten. Die Unterkonstruktion ist nur stabiler und nicht mehr für den mobilen Einsatz geeignet.

 

KW 44 • 2013

Manege frei? Nein, die Saison ist vorbei: Die beiden Showzelte wurden abgebaut. Weiterhin wird das Freizeit-Land sauber gemacht und alles wird winterfest verpackt. Die Tiere wurden mittlerweile in ihr Winterquartier gefahren.

KW 43 • 2013

„Wir haben die Stelle nach langem Suchen endlich gefunden“: Das geschmorte Stromkabel wurde gefunden und konnte repariert werden. Beeinträchtigungen gab es aber im Fahrbetrieb nicht.

 

„Lange haben wir es hier nicht mehr“: Bald kommen auch die exotischen Tiere des Parks in ihren Winterquartier. In der Zwischenzeit genießen sie noch das Herbstwetter, auch wenn es zurzeit sehr schwankt.

KW 42 • 2013

Es wird geputzt, abgebaut und verpackt.