Neuheiten 2016

© Angelo Agtsch

Donnerstag, den 11.02.2016

  

Die Neuheiten 2016 im Freizeit-Land Geiselwind sind bekannt!

Neuheiten 2016:

- Bayrisches Labyrinth

- Dragon Mine Ride im 4D-Motion-Kino

- Tukis Foto Box

- Elektronisches Kassensystem

- ab Juni Wlan im gesamten Park

  

Attraktionen, Tiere & Shows die den Park verlassen:

- Cobra - Lost Kingdom Coaster

 

Änderungen vorbehalten.

 

 

► Bayrisches Labyrinth

Komm’ rein und find’ raus. Das größte mobile Labyrinth der Welt steht in diesem Jahr im Freizeit-Land Geiselwind. 1300 Meter Wegstrecke warten auf kernige Kerle und mutige Mädels mit ausgeprägtem Orientierungssinn. Die richtige Route zum Aussichtsturm zu finden, ist gar nicht so einfach. Wer es jedoch schafft, der wird mit einem tollen Blick über das Gelände belohnt. Für alle anderen heißt es: Genug Proviant einpacken, Ruhe bewahren und das bayrische Ambiente auf dem Weg zum Ziel genießen.

 

Technische Daten findest Du hier.

► Dragon Mine Ride im 4D-Motion-Kino

Dieser Trip ist nichts für schwache Nerven. Denn in der geheimnisvollen Mine tummeln sich zum Leben erweckte Dino-Skelette, feuerspeiende Drachen und beißwütige Bestien, die der Gondelbesatzung das Fürchten lehren wollen. Doch damit nicht genug. Immer wieder öffnen sich Tore, hinter denen sich neue Gefahren verbergen. Rasante Talfahrten, waghalsige Sprünge und Topspeed-Steilwand-Turns stellen große und kleine Gefahrensucher auf die Probe: Ein multisensorisches Erlebnis mit Grusel-Effekt.

 

Technische Daten findest Du hier.

► Tukis Foto Box

Der Super-Spaß. Erstelle Dein Foto vor dem Green-Screen und wählen einen Hintergrund für Dein persönliches Abenteuer. Der Upload ist gratis.

► Kassensystem & Wlan

Für die neue Saison richtet das Freizeit-Land ein elektronisches Kassensystem ein, außerdem soll es ab Juni Wlan im gesamten Park geben. 200.000 Euro werde alles zusammen ungefähr kosten, so eine Sprecherin. Quelle: www.merkur.de