FG-Info vor Ort | 20.12.2012

Donnerstag, den 20.12.2012

 

Wir besuchten heute das letzte Mal in diesem Jahr das Freizeit-Land um euch auf den neuesten Stand zu bringen:

 

Eisige Kälte herrscht im Freizeit-Land. Somit sind die Seen der Drehgondelbahn und des Waldes zugefroren. Die Berberaffen spielen vergnügt in ihrem Gehege mit den Eisklötzen. Der Top of the World  Turm wurde mit Stahlstützen gesichert um den Winter heil zu überstehen. An der Drehgondelbahn wurden neue Bodenholzplatten verlegt die, die Drehgondelbahn im neuen Glanz Erstahlen lassen. Auch an der Baustelle von der Showfläche wird fleißig weitergearbeitet.